Reiki-Do Institut Freiburg bei Facebook  Schamane Benjamin Maier      

Reiki und Schamanismus

Was hat Reiki mit Schamanismus zu tun?

Wird man in Reiki eingeweiht und ausgebildet, wird man zu einem Dauerkanal für spirituelle Lebensenergie. Das bedeutet Reiki kommt dann aus dem Universum zu uns, fließt ständig über unser 7. Chakra (Kronenchakra/Scheitelchakra) in uns hinein, durch bestimmte Bahnen im Energiekörper und vorzugsweise über die Hände dort hin, wo man die Hände auflegt, voraugesetzt dort wird Reiki gebraucht. So kann man sich und die Wesen in der näheren Umgebung mit spiritueller Lebensenergie versorgen. Und das ist wunderbar!

Man ist sozusagen ein Mittler zwischen den himmlischen Kräften (Reiki) und der Erde (die Wesen dieser Welt). Die Arbeit mit Reiki ist mit Schamanismus sehr verwandt.

Je nachdem, wie man in Reiki ausgebildet wird, können die Reiki Anwendungen immer schamanischer werden. Die Arbeit mit Reiki besteht aus Ritualen, Anrufungen und Magie. Lernst du Shingon Reiki, lernst du auch die schamanischen Komponenten des Reiki kennen, die deine Fähigkeit mit Reiki zu arbeiten enorm ausbauen wird.

Hier erfährst du mehr über schamanische Geistheilung und Rituale!

 

 

Lebensenergie-Abstrahlung meines rechten Daumens nach einer Reiki-Anwendung.
Bei dieser Studie zeigte sich, dass wer in Reiki eingeweiht ist, bei Energieübertragungen Lebensenergie dazu gewinnt!
Mehr dazu...

 Copyright © aller Fotos und Inhalte dieser Website 2008 bis 2017 by Benjamin Maier  |  www.spiritualwebdesign.de