Reiki-Do Institut Freiburg bei Facebook  Schamane Benjamin Maier      

Geistheilung

Spirituelle Geistheilung mit Shingon Reiki

Im 2. Grad Shingon Reiki widmen wir uns den verschiedenen Gehirnarealen und arbeiten dort auf der Geistebene des Gehirns. Dadurch lassen sich viele Unstimmigkeiten in der "Steuerzentrale unseres Körpers" auf der geistigen Ebene heilen.

So haben wir z.B.

  • Hirnstamm-Anwendung
  • Kleinhirn-Anwendung
  • Zirbeldrüsen-Anwendung
  • Frontallappen-Anwendung
  • Amygdala-Anwendung
  • usw.

Hier ein Beispiel des Hirnstamms erklärt:

In unserem Hirnstamm werden negative Erfahrungen abgespeichert. Von dort aus haben sie großen Einfluss auf unser alltägliches Verhalten.

Im Laufe des Lebens lernen wir viele Dinge über das Leben, wie es funktioniert und wie nicht. Vieles davon ist aber nicht wirklich brauchbar für ein sinnvolles, erfolgreiches und gesundes Leben.

So trainiert man sich in Folge von sozialen Kontakten ab der frühesten Kindheit verschiedene Ängste an, die einen später daran hindern, gewisse Dinge im Leben umzusetzen, die wichtig wären zu tun. Es gibt oft tief sitzende Existenzängste, Näheängste, Angst vor Macht, Angst vor einer festen Partnerschaft, Angst sich zu zeigen wie man ist, Angst etwas falsches zu sagen, Angst vor dem eigenen Lebensweg... ...dir fallen bestimmt noch weitere antrainierte Ängste ein.

Mit der Shingon Reiki Hirnstamm-Anwendung kann man all diese Ängste sicher und einfach aus dem Geist ausleiten. Auch Themen wie Eifersucht, Unverträglichkeiten, Schuldgefühle, Größenwahn, falscher Stolz etc. lassen sich sehr gut damit ausleiten.

Bei den Anwednungen helfen die sieben Medizinbuddhas.

 

 

Lebensenergie-Abstrahlung meines rechten Daumens nach einer Reiki-Anwendung.
Bei dieser Studie zeigte sich, dass wer in Reiki eingeweiht ist, bei Energieübertragungen Lebensenergie dazu gewinnt!
Mehr dazu...

 Copyright © aller Fotos und Inhalte dieser Website 2008 bis 2017 by Benjamin Maier  |  www.spiritualwebdesign.de